Michelle Beecken DM-U22-Dritte in Regensburg

Während die jungen U19-Herren Marvin Schmidt und Holger Herbst bei der DM Lehrgeld zahlen mussten (was völlig normal und auch wichtig ist!), konnte sich die Jahrgangsältere Michelle Beecken zu Ihrem 18. Geburtstag mit einer weiteren Medaille auf Bundesebene beschenken!

Im Damen-Doppel gab es Bronze und im Damen-Einzel immerhin Platz 5! Im Mixed gab es für Michelle dagegen auch ein frühes Aus.

Im DE an Rang 5/8 gesetzt erreichte Michelle das Viertelfinale und hatte hier aber gegen die starke spätere Zweite, Mareike Bittner keine Chance.

Auch im DD konnten Michelle und Tanja Oldhaver ihren Setzplatz 3/4 rechtfertigen und zogen nach einem wahren Krimi in 3 Sätzen ins Halbfinale ein.

Gegen die späteren Siegerinnen hatten beide dann jedoch keine Chance.