Landesmeisterschaft U22 2019

Michelle und Holger

Mit den Plätzen 1, 2 und 3 war der 16jährige Holger Herbst erfolgreichster Teilnehmer an der Landesmeisterschaft U22 in Harkenbleck!

Es begann am Samstag mit dem Mixed, das Holger mit Patricia Reu gewann … und das in einem extrem spannenden und knappen Finale!!!

Wobei beide im Halbfinale knapp in 3 Sätzen Teamkollegin Michelle Beecken knapp besiegen konnten.

Dann ging es mit dem Einzel weiter.

Hier unterlagen Holger Herbst (knapp) und Sebastian Keller jeweils in 2 Sätzen im Halbfinale.

Gleichzeitig siegte Michelle Beecken siegte Michelle in 3 Sätzen im Finale.

 

Dann wurden am Sonntag die Doppel gespielt.

Hier unterlagen Herbst/Schlegel wiederum in einem Krimi im Finale in 3 Sätzen; ein Super-Erfolg!

 

Michelle unterlag, zusammen mit der Ex-Gifhornerin Lena Moses im Halbfinale knapp.

Fazit des Turniers:

Holger Herbst, der wohl jüngste Teilnehmer, war nicht nur der erfolgreichste, sondern auch der mit den meisten Spielen und den knappsten Ergebnissen!

4 Mixed, 4 Einzel und dazu 5 Herren-Doppel; dabei mehrere 3-Satzspiele und viele Verlängerungen… das schaffte kein anderer auch nur annähernd!

Wir könen stolz auf das Talent im BVG sein