Marvin Schmidt kommt im Doppel in den 1. German U17 International ins Finale! Holger Herbst und Michelle Beecken holen 5 Medaillen bei der 1. Nord-Rangliste!!!

Hallo,

unter: http://www.tournamentsoftware.com/sport/draws.aspx?id=FA41BDDB-3A37-453E-8FFA-99F060FE38C4

findet Ihr die Auslosungen zum 1. Babolat German U17 International 2018 in Refrath.

Hier schnitt Marvin Schmidt sensationell gut in Seiner Paradedisziplin, dem Herren-Doppel, ab!

Es begann mit dem Einzel, hier erreichte Marvin Schmidt vom BV Gifhorn die dritte Runde. „mit etwas besserer Konzentration war sogar noch mehr drin“ sagte mir Vater Michael Schmidt.

Im Mixed schieden schieden Marvin Schmidt/Florentine Schöffski chancenlos in der 1. Runde aus.

Doch dann kam der LAUF im Doppel zusammen mit Thies Huth (SG Pennigsehl/Liebenau). An Rang 3 gesetzt, aufgrund schon erreichter internationaler Erfolge, konnten beide sich von Spiel zu Spiel steigern.

Nach einem wahnsinnig intensiven Viertelfinale, das in 3 Sätzen gegen 2 Franzosen knapp gewonnen wurde, hatten beide ihren Setzplatz bestätigt.

So konnten beide dann, sehr konzentriert aufspielen, um im Halbfinale dann sogar die an 1 gesetzten Russen zu gewinnen, um damit sensationell ins  Endspiel einzuziehen.

Im Endspiel am Sonntag fehlte dann leider etwas die Frische. Im ersten Satz des Endspiels hatten Sie beim Stand von  20:18 schon 2 Satzbälle, gaben den aber noch mit 22:24 ab.  

Danach kamen beide nicht mehr so richtig ins Spiel und verloren mit 21:10 gegen die Englisch-Schwedische Kombination. Nichtsdestotrotz ein Riesenerfolg für Marvin und Thies!!!

 

Gleichzeitig fand am letzten Wochenende in Schwarzenbek die 1. Nord-Rangliste U17 und U19 statt.

Während Michelle Beecken als Jahrgangsjüngere in U19 startete und unerwartet hoch das Damen-Einzel-Turnier für sich entscheiden konnte (ungesetzt gewann sie alle Spiele hoch in jeweils 2 Sätzen!!!), gelang zusammen mit Kaja Zabinski „nur“ der 3. Platz, der ihrem Setzplatz entsprach. Hier war auch noch mehr im Halbfinale drin.

 

In Abwesenheit von Marvin Schmidt und Thies Huth sezte Holger Herbst dem U17 Turnier (ebenfalls als Jahrgangsjüngerer!) mehr als eindrucksvoll seinen Stempel auf.

Zunächst gewann Holger, mit Patricia Reu (TUS Schwinde) an Rang 1 gesetzt, das Mixed-Turnier ganz glatt jeweils in 2 Sätzen!

Dann kam das Einzel. Auch hier gewann Er, ebenfalls an 1 gesetzt, alle 4 Spiele (inklusive Finale) glatt in 2 Sätzen!

Am Sonntag dann das Doppel zusammen mit Alexander Schlegel vom Post SV Leer, das ebenfalls von Setzplatz 1 aus startete. Das Viertel- und Halbfinale gewannen beide jeweils haushoch in 2 Sätzen. Dann mussten sich beide, am Ende von 2 extrem heißen Turniertagen noch einmal anstrengen, um das Finale letztlich mit auch in 2 Sätzen zu gewinnen!

Ein extremer Erfolg, den sich Holger mit allerbester Trainingseinstellung erarbeitet hat! Freut sich BVG-Trainer Hans Werner Niesner!!!

Unter:  https://www.turnier.de/sport/draws.aspx?id=BF41DD01-E9A1-4D19-B4A7-DDD2A288B091

Findet Ihr die Auslosungen.